Fischverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34
Johanna von Forelleans
80  Flüsse 
Die kapitalste Warmwasser-Forelle und Herrin der Gewässer am Narrenfall.

Die tapfere Kämpferin wurde im zarten Alter von 17 Jahren gefangengenommen, zu einem delikaten Tode verurteilt und den heiligen Flammen der Röstung übergeben. Doch die Flammen verschmähten sie. Sodann wurde sie in die reinigenden Wasser des Kochens gestoßen, doch das Wasser verschmähte sie. Schließlich entließ man sie wieder in ihren See.
Toramafisch
80  Seen 
Der kapitalste Coeurlfisch und Herr der Gewässer des Eichenwaldes.

Coeurlfische, die sich durch besonders wilde Wildheit auszeichnen, benennt man nach den tödlichen Vettern der Coeurl.
Finger
80  Küsten 
Der kapitalste Steinhummer und Herr der Gewässer der Mondsichel-Bucht.

Dieser Steinhummer mit Persönlichkeitsstörung schnappt mit seinen riesigen Scheren nach allem, was nach ihm schnappt.
Meuchelmörderin
80  Flüsse 
Die kapitalste Flusskrabbe und Herrin der Gewässer am Dom der Einkehr.

Allgemein wird sie für eine Flusskrabbe gehalten, doch während sich diese Spezies von Aas und Algen ernährt, verschlingt die Meuchelmörderin mittelgroße Fische bei lebendigem Leibe, was Zweifel an ihrer
evolutionären
Abstammung nährt.
Vip-Viper
80  Flüsse 
Der kapitalste Schwarze Aal und Herr des oberen Hathoeva.

Obwohl von der Größe einer Süßwasserschlange, ist dieser Kapitalfisch schon seit mehreren Jahren keinem Fischer an die Angel gegangen. Dies mag an den ihn ständig in hoher Zahl begleitenden Schwarzen Aalen liegen, die jegliches Köderfutter wegschnappen, bevor er zum Futtern kommt.
Groß-Bianaq-Brasse
80  Hochsee 
Die kapitalste Bianaq-Brasse und Herrin der südlichen Rotgischt-Gewässer.

Brauchtum im Fernen Osten verlangt, dass Groß-Bianaq-Brassen den Landesherren dargeboten werden, als Dank dafür, dass sie der einfachen Bevölkerung ihre Gewässer zum Fischen überlassen. Doch nicht immer landet der größte Fang auf dem Teller der Fürsten - so mancher Fischer verbirgt seine kapitalen Fänge lieber.
Dreckiger Herri
80  Hochsee 
Ein riesiger Indigohering. Gehört zu den Kapitalfischen von Thanalan.

Während die meisten Heringe eine Lebenserwartung von gerade mal zwölf Monden haben, hat dieser clevere Kerl schon mehr als dreimal so viele gesehen, indem er sich in anderen Fischschwärmen vor Gefahren versteckt.
Altes Hohlauge
80  Flüsse 
Der kapitalste Seuchenfisch und Herr des Echsenbachs.

Die Amalj'aa erzählen, dass dieser Seuchenfisch seinen exaltierten Kopfschmuck einst einem ausgewachsenen Drakon abnahm, der sich am Echsenbach erfrischte. Er habe sich an einer weichen Stelle des Echsenartigen festgebissen und gemächlich sein Blut ausgesaugt.
Sylphenschreck
80  Flüsse 
Der kapitalste Fallskipper und Herr der Gewässer am Lindgrünen Tropfen.

Der Sylphenschreck nutzt seine Sprungfähigkeit nur, wenn sich eine Sylphe zu nah an sein Revier wagt. Doch selten führen diese Attacken zu einer ernsthaften Verletzung - es ist, als ob dieser Fallskipper sich lediglich einen Spaß mit den flattrigen Waldbewohnern erlaubt.
Schwebender Felsen
80  Seen 
Der kapitalste Kletterbarsch und Herr des unteren Hathoeva.

Dass der Kletterbarsch mit einem blitzschnellen Sprung aus dem Wasser sogar tiefhängende Äste erreicht, eröffnet ihm neue Nahrungsquellen, setzt ihn aber auch der Gefahr aus, von einem Raubvogel gegriffen zu werden. Dieser Kapitale hingegen frisst sich an baumbewohnenden Insekten so schwer, dass kein Vogel ihn forttragen könnte.
Grinser
80  Flüsse 
Der kapitalste Velodyna-Karpfen und Herr über den östlichen Hathoeva.

Der kapitale Velodyna-Karpfen entgeht seinen zweibeinigen Häschern, indem er sich auf furiose Weise windet und so auch gut festgezurrte Haken von der Fangleine reißt. Die dabei unvermeidlich auf seine Maulwinkel wirkenden Kräfte sind der Grund für sein charakteristisches Grinsen.
Hai-Thunfisch
80  Hochsee 
Der kapitalste Aschethunfisch und Herr über die Gewässer der Sonnenküste.

Seinen unorthodoxen und biologisch grob falschen Namen verdankt dieser Kapitale dem berüchtigten Gegeruju, der ihn von einem hohen Steg aus erspähte. Für diesen genialen Einfall bedachten die umstehenden Anhänger des üppig ausgestatteten Lebemannes ihn mit spontanem Applaus.
Wurm von Nym
80  Flüsse 
Der kapitalste Jade-Aal und Herr der Bronzesee-Untiefen.

Ritzzeichnungen, die in Ruinen des äußeren La Noscea gefunden wurden, zeigen, dass bereits die Bewohner des alten Nym von einer aalartigen Kreatur terrorisiert wurden. Ob es sich dabei um ein artgleiches Exemplar des Wurms von Nym oder gar um den gleichen Kapitalen handelt, ließ sich bisher nicht ermitteln.
Zupfbart
80  Hochsee 
Ein seltsamer, großer Kopffüßer mit dicker Haut, der zu den kapitalsten Wasserlebewesen von La Noscea gehört.

Limsische Waschweiber erzählen ihrem unartigen Nachwuchs Schreckgeschichten vom Piratenkönig Rauschebart, der diesen Oktopus auf seine gigantische Größe mästete, indem er ihm zahllose geraubte Kinder zum
Fraße vorwarf.
Rute der Aufseherin
80  Flüsse 
Der kapitalste Händler-Aal und Herr des Yugr'ams.

In einem uralten Lalafell-Märchen schwimmt ein Händler-Aal so weit seinen heimatlichen Fluss hinauf, bis er an die Palastpforte der Göttin Azeyma gelangt. Die Aufseherin war so beeindruckt von seiner Leistung, dass sie ihn mit einem Mantel aus gleißendem Sonnenlicht bedachte.
Speernase
80  Flüsse 
Ein seltsamer Süßwasserfisch mit langem, schmalen Maul. Gehört zu den Kapitalfischen von Thanalan.

Die Nase dieses Süßwasserfischs ist eigentlich ein langes Maul, und das dient auch nicht zum Aufspießen, sondern dazu, Beute aus Felsritzen zu scheuchen.
Blitzlicht
80  Flüsse 
Der kapitalste gefleckte Harnischwels und Herr der Gewässer am Immerschatten.

Dieser gefleckte Harnischwels resoniert Ätherspuren mit seinem Körper, was sich in einer leuchtenden Sprenklung äußert. Diesen Effekt nutzt der Kapitale, um Beute anzulocken.
Taucher
80  Seen 
Ein riesiger Yugr'am-Lachs. Gehört zu den Kapitalfischen des Finsterwalds.

Dieser riesige Lachs schlüpfte in einem Winkel des Finsterwaldes zu einer Zeit, als die Elezen noch in den Schatten Gelmorras hausten. Er erlebte den Wandel des Waldes von einem undurchdringlichen und gottverlassenen Dickicht zu der lebensfrohen Umgebung, die er heute ist. Dass er noch viel mehr erlebt, ist zweifelhaft.
Goblin-Schlächter
80  Flüsse 
Der kapitalste Goblin-Barsch und Herr der Goblinblut-Gewässer.

Jeder Goblin-Fischer träumt davon, eines Tages diesen blutrünstigen Kapitalbarsch zur Strecke zu bringen. Doch noch ist kein Goblin, der dazu ausgezogen ist, lebend zurückgekehrt. Also bevorzugen die meisten Goblin-Fischer, diesen Traum in der wohligen Sicherheit ihrer Schlafstätte weiterzuträumen.
Süßmolch
80  Flüsse 
Eine seltene, giftige Amphibie, die zu den kapitalsten Flussbewohnern des Finsterwalds gehört.

Diese fleischfressende Amphibie sondert bei Gefahr ein aromatisches Sekret ab, dass den Angreifer entweder angewidert fliehen lässt oder zum sofortigen Verzehr des Sekrets veranlasst. Flucht ist indes die bessere Wahl,
denn das Sekret
ist hochgiftig.
Knallomat-Fisch
80  Küsten L (4) 
Ein kapitaler Ballonfisch aus La Noscea. (Kann in Aquarien der Größe L oder größer gehalten werden.)

Dieser Kapitale wurde in Anlehnung an den riesigen Nichtsgesandten benannt, der die Bewohner Eorzeas in den letzten Tagen der Sechsten Ära des Lichts in Angst und Schrecken versetzte.
Salzling
80  Flüsse 
Ein kapitaler gefleckter Kugelfisch.

Dieser Kugelfisch ist äußerst pingelig, was den ihm genehmen Salzgehalt des Wassers angeht. So kreuzt er ständig durch die Gewässer, stets auf der Suche nach dem richtigen Verhältnis zwischen Salz- und Süßwasser. Mal ist es ihm zu süß, mal zu salzig, mal zu mittel.
Einsamer Schnitter
80  Hochsee 
Ein kapitaler Hammerhai aus La Noscea.

Der Einsame Schnitter überwindet seinen angeborenen Instinkt, im Schwarm zu jagen, und verschlingt seine Beute allein - was ihn zu seiner enormen Größe heranwachsen lässt. Am liebsten jagt er bei stürmischem Wetter
in aufgepeitschter See.
Frühlingskönig
80  Seen 
Eine kapitale Bronzesee-Forelle aus La Noscea.

Diese Forelle hat eine verborgene Thermalquelle am Boden des Bronzesees zu ihrer Heimat auserkoren, wo sie die Tage in lenziger Ruhe verbringt und gelegentlich von dem warmen Wasser angelocktes Kleintier vertilgt.
Discobolus
80  Flüsse 
Eine kapitale Paglth'an-Scheibe aus Thanalan.

Die Narben auf seinem Rücken zeugen von zähen Kämpfen mit speertragenden Amalj'aa und dem unerbitterlichen Kampfgeist des Kapitalfischs.


Nach oben
Fischverzeichnis - Katze wurde hungrig