Ameisenlöwen-Schnecke 
Meeresfrüchte 40  Dünen  23.5
Diese im Sand lebende Schnecke bewahrt sich ihren Schleimfilm, indem sie die Feuchtigkeit von ihrer Beute absorbiert. Diese fängt sie auf dem Grund von kegelförmigen Gruben, ähnlich denen, die Ameisenlöwen graben.
Wenn man einem Reisebericht des Schriftstellers Derwin Glauben schenken mag, ist diese Schnecke ein Abgesandter der Unterwelt. Bisher hat ihm das allerdings noch niemand geglaubt.

Standort

Südliches Thanalan
Sagolii-Wüste35
Sagolii-Dünen35

Zeitzone

 (Anzahl: 50364 ET )

Wetter

(Anzahl: 29941)
87.5%
5%
2.6%
2.5%
2.4%

Materialverwertung

(Anzahl: 12111)
Allagisches Bronzestück
Gelbe Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserscherbe (1~3)
Erdscherbe (1~3)

Köder

Sandegel35
Sandgecko40
Kieselwurm45

Kommentare

Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Ameisenlöwen-Schnecke - Katze wurde hungrig