Goblin-Barsch 
Meeresfrüchte 46  Flüsse L (4)  48.3
Die Goblins behaupten, sie hätten diese Barschart von ihren jahrelangen Reisen durch Othard und Ilsabard mitgebracht ... weil der Geschmack einfach göttlich sei. (Kann in Aquarien der Größe L oder größer gehalten werden.)
Goblins haben diesen Barsch angeblich während einer Pilgerfahrt in die Hände bekommen und ihn daraufhin auch in Eorzea eingeführt.

Standort

Südwald
Goblinblut30

Zeitzone

 (Anzahl: 4045 ET )

Wetter

(Anzahl: 3341)
74.3%
16.8%
4.6%
2.1%
1.2%
1.0%

Materialverwertung

(Anzahl: 899)
Allagisches Bronzestück
Rote Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserkristall

Köder

Silberfisch (Naturköder)

Kommentare

(7) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Goblin-Barsch - Katze wurde hungrig