Schlammskipper 
Meeresfrüchte 44  Seen  12.1
Ähnlich wie sein Schlammspringer-Artverwandter kann auch dieser Fisch mehrere Glocken außerhalb des Wassers überleben. Der Schlammskipper ist jedoch in hochgradig verseuchten Teichen anzufinden, in denen andere Kreaturen wohl zugrunde gehen würden.
Der Schlammskipper kann aufgrund seiner Toxinresistenz selbst in Gewässern überleben, deren Wasserqualität fast kein anderes Leben zulässt. Da er die Giftstoffe allerdings in seinem Körper speichert, ist er als Nahrungsquelle völlig ungeeignet.

Standort

Östliches La Noscea
Der Juggernaut40
Westliches Thanalan
Paratas Friede50
Nördliches Thanalan
Erdseim-Felder45
Mor Dhona
Silbertränen-Nordufer45
Der Schlingwald50
Früher Frost50

Zeitzone

 (Anzahl: 43893 ET )

Wetter

(Anzahl: 23013)
35.4%
19.7%
15.3%
14.6%
14.5%
0.5%

Materialverwertung

(Anzahl: 4070)
Allagisches Bronzestück
Schwach blendender Trunk
Rote Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserscherbe (1~3)

Köder

Spinner39
Stammwurm40
Mithrillöffel-Köder41
Flockenfliege43
Schwimmfrosch44
Glühwürmchen45
Blinker46
Spinnerköder47
Geierfliege48
Köcherlarve50
Süßwasser-Universalköder15

Freibriefe

大口採集 Hobbyarchäologen, nein danke!
Sankt Coinach-Forschungslager
x:30 y:12
32,572450
Einer der Archäologen hat ein Hobby. Eigentlich kaum vorstellbar, könnte man meinen - besteht deren gesamte Lebensaufgabe doch darin, eine einzige Ruine auszugraben. Dieses Vorurteil begrabend, hält er sich schon seit längerem einige Schlammskipper als Haustiere. Leider büxen diese des Öfteren nachts aus und rauben seinen Kollegen den Schlaf. Genau deshalb muss der Bestand der Tiere in freier Wildbahn ausgedünnt, und damit dem Hobby ein Riegel vorgeschoben werden! Um die Haustiere selbst haben sich die Kollegen des Betreffenden bereits „gekümmert“.
45Schlammskipper× 3

Kommentare

(2) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Schlammskipper - Katze wurde hungrig