Flusskrabbe 
Meeresfrüchte 15  Flüsse  9.7
Diese kleinen Krustentiere sind in allen Flüssen Eorzeas verbreitet.
Weil sie tote Fische und Algen liebend gerne verspeist, hat trägt diese Krabbe den Spitznamen „Flussreiniger“. Wenn sie irgendwann aussterben sollte, würde sie ein ganzes Ökosystem aus der Balance bringen.

Standort

Zentrales La Noscea
Flüsterklamm15
Oberes La Noscea
Eichenwald20
Narrenfall20
Bronzesee-Untiefen30
Ostwald
Honigblumen-Steg15
Lindgrüner Tropfen25
Quellenlauf-Bach15
Dom der Einkehr20
Südwald
Oberer Hathoeva20
Nordwald
Murmellauf15

Zeitzone

 (Anzahl: 21899 ET )

Wetter

(Anzahl: 14073)
27.1%
20.0%
17.6%
15.0%
10.8%
4.9%
2.4%
2.2%
0.1%

Materialverwertung

(Anzahl: 1934)
Allagisches Bronzestück
Feiner Sand

Köder

Blutwurm10
Dungmückenkorb15
Krähenfliege20
Butterwurm20
Schwebwobbler22
Messinglöffel-Köder23
Barschball25
Chocobofliege27
Mistbienenkorb30
Silberlöffel-Köder32
Sinkwobbler34
Honigwurm35
Fasanfliege36
Spinner39
Stammwurm40
Mithrillöffel-Köder41
Flockenfliege43
Schwimmfrosch44
Glühwürmchen45
Blinker46
Spinnerköder47
Geierfliege48
Köcherlarve50

Kommentare

Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Flusskrabbe - Katze wurde hungrig