Riesenzackenbarsch 
Meeresfrüchte 136  Seen  109.3
Ein riesiger Süßwasserfisch, der unter dem dicken Eis lauert, das Aschenpfuhl bedeckt.
Mit seinen riesigen Fangzähnen durchbricht dieser Fisch das Eis, um nach seiner Beute auf der Eisoberfläche zu schnappen. Es existieren verstörende Zeugenberichte von Kämpfen zwischen einem Riesenzackenbarsch und einem Eisbären.

Standort

Westliches Hochland von Coerthas
Aschenpfuhl52

Zeitzone

 (Anzahl: 1787 ET )

Wetter

(Anzahl: 1682)
43.4%
18.5%
13.1%
10.4%
9.3%
5.2%

Materialverwertung

(Anzahl: 845)
Allagisches Silberstück
Bärenfett
Graue Farbpigmente
Feiner Sand
Eiskristall (1~3)
Wasserkristall (1~3)

Köder

Abalathischer Stint (Naturköder)
Goblinköder145
Grobegel180

Kommentare

(6) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Riesenzackenbarsch - Katze wurde hungrig