Drachenkopf 
Meeresfrüchte 136  Flüsse M (2)  34.1
Ein Süßwasserfisch, der in Auenfest heimisch ist. Sein Kopf gleicht weniger dem eines Drachen als eher dem einer Libelle. (Kann in Aquarien der Größe M oder größer gehalten werden.)
Es heißt, dieser Süßwasserfisch hätte seinen Namen von der Angewohnheit, sich mit den Knochen echter Drachen zu tarnen, doch meist handelt es sich nur um die Schädelknochen kleinerer Drachycera.

Standort

Dravanisches Vorland
Auenfest55

Zeitzone

 (Anzahl: 35094 ET )

Wetter

(Anzahl: 33954)
31.7%
30.2%
11.8%
9.9%
8.9%
7.6%

Materialverwertung

(Anzahl: 12529)
Allagisches Silberstück
Drachenfangzahn
Grüne Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserkristall (1~3)

Köder

Tapezierspinne136
Goblinköder145
Stahlköder150
Grobegel180

Kommentare

(4) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Drachenkopf - Katze wurde hungrig