Albino-Oktopus 
58   Seen  9.2
Ein seltener Süßwasser-Kopffüßer, der die kühlen Gewässer im westlichen Hochland von Coerthas bevorzugt.
Dieser Süßwasser-Oktopus ernährt sich überwiegend von Krebsen auf dem Grund von Gletscherseen. Wenn dieser Vorrat zur Neige geht, verlassen sie das Wasser, um an den gefrorenen Küsten nach Muscheln zu graben. Dort sind sie jedoch eine leichte Beute für Yetis, die sie auf einem Stein erschlagen und in einem Happen verschlingen.

Standort

Westliches Hochland von Coerthas
Coerthas-Taubereich52

Zeitzone

 (Anzahl: 1058 ET )
0 1 2 3 4 5 6 7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18 19 20 21 22 23

Wetter

(Anzahl: 1011)
Schneesturm
45.7%
Schnee
23.4%
Wolkig
8.3%
Klar
8.3%
Heiter
7.1%
Neblig
7.1%

Materialverwertung

(Anzahl: 514)
7.7%Allagisches Silberstück
9.9%Gelato-Fleisch
17.1%Graue Farbpigmente
65.1%Feiner Sand
100%Wasserkristall (1~3)
100%Eiskristall (1~3)

Köder

abalathische Stint (Naturköder)
Eisfee (Naturköder)
Goblinköder58
Grobegel60

Kommentare

(7) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Albino-Oktopus - Katze wurde hungrig