dravanische Stint 
60   Flüsse  9.7
Ein winziger Süßwasserfisch, der in den Seen zu Hause ist, die sich um die Schieferzinnen gebildet haben.
Ein naher Verwandter des Abalathischen Stints. Wird im Volksmund auch „Drachenfutter“ genannt.

Standort

Dravanisches Vorland
Hundertfacher Schrei52

Zeitzone

 (Anzahl: 1450 ET )

Wetter

(Anzahl: 1306)
36.6%
31.9%
9.2%
8.1%
7.3%
6.9%

Materialverwertung

(Anzahl: 534)
Allagisches Silberstück
Graue Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserkristall (1~3)

Köder

Grobegel60

Kommentare

(17) Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
dravanische Stint - Katze wurde hungrig