Blauer Prismenfisch 
Meeresfrüchte 260  Seen M (2)  23.5
Der schwache blaue Schimmer dieses Süßwasserfischs ist vermutlich auf ein Ungleichgewicht seines elementaren Äthers zurückzuführen. (Kann in Aquarien der Größe M oder größer gehalten werden.)
Ist es ein blauer Karpfen, der in den ähnlich gefärbten Gewässern gedeihte, oder ist es ein Karpfen, der erst zu diesem Zweck blau geworden ist? Egal, ob der Farbton nun angeboren oder erworben ist, er lässt ihn auf jeden Fall natürlich mit seiner Umgebung verschmelzen.

Standort

Yanxia
Prismenweiher67

Zeitzone

 (Anzahl: 16931 ET )

Wetter

(Anzahl: 16310)
59.4%
19.9%
8.1%
5.1%
4.9%
2.5%

Materialverwertung

(Anzahl: 4678)
Wasserpolykristall
Mithrilsand
Allagisches Bronzestück
Blaue Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserkristall (1~3)

Köder

Roter Prismenfisch (Naturköder)
Grobegel180
Wobbler260
Steinfliegen-Larve300
blaue Bobbitwurm300

Kommentare

Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Blauer Prismenfisch - Katze wurde hungrig