Seema 
Meeresfrüchte 35  Flüsse  36.9
Das Fleisch dieser Süßwasserforelle, die im zentralen und nördlichen Eorzea beheimatet ist, hat eine leuchtend pinke Farbe, die ihr den Spitznamen „Kirschforelle“ eingebracht hat.
Eine reine Süßwasserforelle, die ein sehr vorsichtiges Verhalten an den Tag legt. Es ist daher zum großen Teil nur langjährigen Anglern vergönnt, sie an den Haken zu bekommen.

Standort

Tiefer Wald
Hoffnungsschimmer-Teich35
Südwald
Mittlerer Hathoeva30
Nordwald
Stolzbach40
Zentrales Hochland von Coerthas
Der Coerthas35
Drachenkopf-Teich40
Schneekleid45

Zeitzone

 (Anzahl: 65377 ET )

Wetter

(Anzahl: 36571)
25.9%
23.9%
20.1%
7.4%
7.4%
7.2%
5.9%
1.7%
0.4%
0%

Materialverwertung

(Anzahl: 9793)
Erdkristall
Windkristall
Allagisches Bronzestück
Rote Farbpigmente
Feiner Sand
Wasserscherbe (1~2)

Köder

Mistbienenkorb30
Silberlöffel-Köder32
Sinkwobbler34
Honigwurm35
Fasanfliege36
Spinner39
Stammwurm40
Mithrillöffel-Köder41
Flockenfliege43
Schwimmfrosch44
Glühwürmchen45
Blinker46
Spinnerköder47
Geierfliege48
Köcherlarve50

Freibriefe

指定採集 Ritterlicher Lachs
Zentrales Hochland von Coerthas
x:26 y:28
39,900350
Im Observatorium bereiten sich die Astrologen auf hohen Besuch vor. Dem Papst direkt unterstehende Ritter sind geladen und müssen standesgemäß bewirtet werden. Lachsforelle soll es sein. Es wurden schon einige Fischer damit beauftragt, aber wir brauchen noch mehr.
35Seema× 3

Kommentare

Urtext

Name 
Kommentar 


Nach oben
Seema - Katze wurde hungrig