Pelu-Ruin 117.9
660   Flüsse 

1
Ein außergewöhnlich gefährlicher Flussbewohner, der mit seinen scharfen Fängen auch vor Beutejagd an Land nicht zurückschreckt. (Kann als Fischdruck in Rahmen der Größe L ausgestellt werden.)

Ein überaus angriffslustiger Fleischfresser, dessen Unterkiefer mit zwei spitzen Fangzähnen ausgestattet ist. Für die Jagd springt er auch gerne Beute an Land an, wodurch ihm in der Vergangenheit nicht wenige Pelupelu zum Opfer gefallen sind.

Standort

Kozama'uka
Poga-Ufer94

Materialverwertung

(Anzahl: 6)
Feiner Sand
Wasserkristall (2~4)

Köder

Universalköder1
goldene Larve620
Honigbiene655
Popper670

Kommentare

(1)

Name  unbekannt angler
Kommentar 


Nach oben
Pelu-Ruin - Katze wurde hungrig