Kettenhai 121.0
700    

2
Diese im Xty'iinbek Tsoly vorkommende Haiart ist an den charakteristischen Kettenmustern auf ihrem Körper zu erkennen. (Kann als Fischdruck in Rahmen der Größe L ausgestellt werden.)

Diese Haifischart ist eigentlich in den Indigotiefen beheimatet. Doch nachdem es einige Exemplare auf der Beutejagd bis ins Innere der Cenoten trieb, scheinen sie sich eingelebt und verbreitet zu haben.

Standort

Yak T'el
Xty'iinbek Tsoly97

Köder

Purpur-Wattwurm620
Yak T'el-Krabbe (Naturköder)

Kommentare

(2)

Name  unbekannt angler
Kommentar 


Nach oben
Kettenhai - Katze wurde hungrig