Vollmond-Sardine 21.5
34    

24 1
Ein winziger Salzwasserfisch, der in den Gewässern von Vylbrand lebt. Im Gegensatz zu anderen Fischen frisst diese Art nur nachts. Mit zunehmender Präsenz von Mephina steigt ihre Aktivität. (Kann in Aquarien der Größe M oder größer gehalten werden. Kann als Fischdruck in Rahmen der Größe M ausgestellt werden.)

Dieser Salzwasserfisch kommt nur nachts und meist in Schwärmen an die Meeresoberfläche. Bei optimalem Mondschein erstrahlt die Wasseroberfläche sodann dank ihm in milchweißer Farbe. Der Fisch besitzt Menphinas Segen.

Standort

Östliches La Noscea
Südliche Rotgischt25
Sonnenküste30
Westliches La Noscea
Nördliche Phantominseln40
Südliche Phantominseln50
Sapsa-Laichplatz45
Dorf des Nebels
Dorf des Nebels30

Zeitzone

 (Anzahl: 237901 ET )

Materialverwertung

(Anzahl: 20222)
Naturreines Prisma
Allagisches Bronzestück
Mithrilsand
Feiner Sand
Wasserscherbe (1~2)

Köder

Löffelwurm30
Eisenköder32
Sinkwobbler34
Heringball35
schwere Eisenköder37
Krillkäfig-Köder40
Glühwürmchen45
Yumizuno48
Nordkrill50
Stahlköder150
Salzwasser-Universalköder15
Krill1
Universalköder1

Kommentare

(24)

Bilder

(1)

Name  unbekannt angler
Kommentar 


Nach oben
Vollmond-Sardine - Katze wurde hungrig